Leichte Gesichtspflege im Sommer | Produkte und Tipps


Unsere Haut verändert sich. Jeden Tag. Ständig. Gerade auch in den unterschiedlichen Jahreszeiten verändert sich unsere Haut. Auch andere Temperaturen und Stress können wir gleich an unserer Haut sehen. Daher passte ich auch meine Gesichtspflege an die heißen Tage im Sommer an. Welche Produkte ich verwende und auch die einen oder anderen Tipps werde ich euch heute in diesem Beitrag "Leichte Gesichtspflege im Sommer | Produkte und Tipps" verraten.


Leichte Gesichtspflege im Sommer | Produkte und Tipps

Mein Hauttyp

Grundsätzlich hatte ich immer eine angenehme Haut. Wieso das? Sie war unkompliziert. Wir konnten immer gut miteinander und sie hat nur hin und wieder ein wenig gezickt. Dank der lieben Hormone veränderte sich meine Haut und neige nun in der T-  Zone zu immer mehr Pickeln und Hautunreinheiten. Das ist aber eine ganz andere Story. 
Klar ist aber auch, dass sich auch der Sommer in der eigenen Haut widerspiegelt. Bei 33 Grad ist die Haut fettig und man selbst verschwitzt, daher sollte die Gesichtspflege darauf abgestimmt werden.



Gesichtspflege am MORGEN

Am Morgen achte ich auf ausreichend Feuchtigkeitspflege, die die Haut aber niemals beschweren darf. Außerdem verzichte ich komplett auf Öl in den Produkten. 


Aquasource Everplump feuchtigkeitsspendende Behandlung | BIOTHERM

Die Aquasource Everplump Creme ist meine Tagespflege im Sommer. Ich trage sie auf das gesamte Gesicht und auf den Hals auf. Das Tolle: Da das Produkt aus der Tube kommt, greift man nicht in einen Tiegel hinein und bringt so keine Bakterien in die Creme. 


Hydrating Milky Mist | PIXI

Der Hydrating Milky Mist von PIXI ist der wahre Traum an heißen Tagen. Ein paar Spritzer auf das Gesicht vor dem Auftragen der Pflege kühlen das Gesicht und versorgen die Haut mit ausreichend Feuchtigkeit. 
Ein kleiner Tipp: Mache ich gleich am Morgen Sport, reinige und wasche ich mein Gesicht bevor ich ein paar Spritzer dieses Mist´s aufsprühe. Erst nach dem Sport verwende ich dann eine Creme. 







Gesichtspflege am ABEND

Am Abend schminke ich mich ab - sofern ich den Tag über Make- Up getragen habe- und reinige im Anschluss mein Gesicht. Gerade an heißen Tagen ist es sehr wichtig, die Haut gründlich zu reinigen. Schweiß, Make- Up und Talg verstopfen die Poren mehr als gewöhnlich. Daher verrate ich euch noch meinen kleinen Geheimtipp, wenn ich kleine Pickeln habe. 



Sébium H2O Mizellarwasser | BIODERMA*

Mittlerweile wisst ihr wahrscheinlich schon, wie sehr ich das Mizellarwasser von Bioderma liebe. Täglich ist dies am Abend mein erster Schritt bei der Gesichtspflege. Mit dem ersten Wattepad nehme ich das Augenmake Up ab und mit dem zweiten reinige ich mein Gesicht. Bioderma hat für unterschiedliche Hauttypen auch noch andere Produkte und Mizellarwasser.

Renaissance Cleansing Gel | OSKIA 

Mein Tipp an besonders heißen Tagen: Das Gesicht unbedingt gründlich reinigen. Ist es heiß, schwitzt man, Make Up und Pflegeprodukte verkleben Poren und das Salzwasser bleibt an der Haut kleben. Daher greife ich im Sommer meist zum Renaissance Cleansing Gel. Dafür pumpe ich einmal und verteile es in meinen Händen. Das Gel trage ich auf meinem Gesicht auf und durch das Reiben wird es zu Öl. Dieses arbeite ich gut in meine Gesichtshaut ein und verteile es auch auf meinen Augenlidern. Zum Abnehmen befeuchte ich ein dünnes Baumwolltuch und wische es ab. Danach wasche ich mein Gesicht. 
Meine Tücher habe ich übrigens von IKEA um kleines Geld. Diese findet ihr hier!






Aquasource Everplump Night | BIOTHERM

Seit Kurzem liebe ich die Aquasource Eierplump Night Creme, die eine angenehme gelartige Konsistenz hat. Sie zieht schnell in die Haut ein und ist sehr leicht. Genau das Richtige also an heißen Abenden! Diese "Over Night Mask" kann einfach gut in die Haut eingearbeitet werden und danach einziehen. Übrigens: Diese Creme riecht unglaublich gut nach Wasser! Kann nicht sein? Dann unbedingt daran riechen!

Wie ich euch schon erzählt habe, zickt meine Haut zur Zeit etwas. Für andere sind es vielleicht nicht viele Unreinheiten und Pickeln, für mich schon. Gut, dass ich dieses Produkt von Bioderma habe. Ich trage es nicht jeden Tag auf, nur wenn ich einen akuten "Pickelanfall" habe. Dann verteile ich etwas Produkt auf die Pickeln. Die Haut sollte vorher unbedingt gut gereinigt werden!






Was man der HAUT im SOMMER Gutes tun kann:

aufgrund des erhöhten Feuchtigkeitsverlustes viel Wasser trinken

immer Sonnenpflege auftragen (mindestens LSF 20)

die pralle Sonne meiden und vorallem in der Mittagszeiten zwischen 11 und 15 Uhr

wenig Make- Up tragen, um Talgverstopfung zu vermeiden

Chlor beziehungsweise Salz nach dem Schwimmen entfernen und die Haut reinigen

kurz und nicht zu heiß duschen und das Gesicht wenn möglich nicht beim Duschen reinigen (das Wasser ist meist zu heiß!)

Weitere Beiträge rund um BEAUTY & Gesichtspflege findest du hier:




ÄNDERT IHR EURE GESICHTSPFLEGE IM SOMMER? WELCHE PRODUKTE NEHMT IHR? 
 xx Mimi 


 Habt ihr schon meinen letzten Beitrag gelesen? Nicht? Dann mal HIER entlang ...

* PR- Sample | freundlicher Weise zur Verfügung gestellt



Kommentare:

  1. Super interessante Produkte, die du da verwendest :)
    Besonders das Mist von Pixi reizt mich schon total lange, das möchte ich unbedingt mal ausprobieren <3

    Liebe Grüße, Caro :*
    http://nilooorac.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mag sie alle total gern! Und ja, das Mist lege ich dir sehr ans Herz. Besonders im Sommer <3

      Alles Liebe,
      Mimi

      Löschen